Direkt zum Inhalt

Digitale Transformation in der Landwirtschaft

Digitale Transformation

Informations- und Qualifizierungsoffensive 2018

der Ökofeeding Berlin GmbH

in Kooperation mit Verbänden, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft

Hintergrund

Mit der digitalen Transformation steht ein Strukturwandel bevor, der unsere Art und Weise zu leben, arbeiten und wirtschaften, fundamental verändern wird.

Mit Hilfe neuer Technologien und digitaler Anwendungen können heute nicht nur einzelne Prozessabschnitte optimiert, sondern gesamte Wertschöpfungsketten verändert werden.

Die Landwirtschaft entwickelt sich rasant zu einer digitalisierten Branche.

Digitale Technologien helfen dabei, noch präziser, effizienter und umweltschonender zu arbeiten. Die Digitalisierung eröffnet einerseits Möglichkeiten neuer Erwerbsbereiche und Geschäftsmodelle, wird jedoch andererseits in der Zukunft auch Arbeitskräfte ersetzen. Vor allem Tätigkeiten mit mittlerem oder geringem Qualifikationsniveau, die von Routineprozessen geprägt sind, werden automatisiert. Der Einsatz von vergleichsweise immer billigeren Robotern und die zunehmende Vernetzung von Maschinen werden dazu führen, dass in Zukunft deutlich weniger Menschen in klassischen landwirtschaftlichen Produktionsberufen arbeiten werden.

In diesem Transformationsprozess geht es jedoch weit mehr als nur um Digitalisierung von Schnittstellen entlang der Wertschöpfungskette und Big Data; Unternehmen und Organisationen müssen sich vor allem auch im Innern verändern.

Mit unserem Angebot „Digitale Transformation in der Landwirtschaft“ möchten wir Unternehmer aus der Landwirtschaft sowie deren Mitarbeiter begleiten, den Herausforderungen durch Aufbau von konkreten Handlungskompetenzen und digitalem Know-how zu begegnen. Unsere Angebote richten sich gleichfalls an Multiplikatoren (Berater, Lehrkräfte, Verbände), die ihr Wissen in diesem Bereich erweitern wollen. Gewollter Nebeneffekt: die Stärkung vorhandener und der Aufbau neuer Netzwerke.

Wir haben zwei Grundmodule „Digital kompakt (DK)“ und „Digitale Strategie (DS)“ entwickelt, die in Form von Seminaren, Workshops und Coachings durchgeführt werden.

Modul Digital KompaktModul Digitale Strategie

In Kooperation mit Verbänden, Lösungsanbietern und Wissenschaftlern finden jährlich mehrere Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten (Konferenz, Barcamp, Pecha Kuchas) zu aktuellen Entwicklungen in der digitalen Landwirtschaft statt.

 

Den Auftakt bildete das Forum  „Digitale Zukunft in der Landwirtschaft gestalten“ am 25.1.2018  auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Hier geht's zum Veranstaltungsrückblick (Präsentationen und weiterführende Informationen).

Im Rahmen der Veranstaltung haben Vertreter aus  der Landwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen aufgezeigt und praxisorientierte Handlungsempfehlungen vermittelt, um den digitalen Wandel aktiv anzugehen.

Seite teilen

Sichern Sie sich noch heute Ihren Weiterbildungstermin!

Wir bieten Ihnen individuelle Schulungen in Ihrem Betrieb, in Kooperationen oder an externen Schulungsorten in Berlin und Brandenburg an. Sprechen Sie uns gerne an!

Hier finden Sie unser aktuelles Seminarangebot!